UVC Graz Volleyball Bild: oeticket.com

Volleyball Herren – 14. Spieltag der MEVZA UVC Holding Graz – VO TJ Spartak Myjava – Tickets kaufen

Am 14. Spieltag der MEVZA (der Mitteleuropäische Volleyball-Liga) trifft der UVC Holding Graz beim Heimspiel auf VO TJ Spartak Myjava aus der Slowakei. Aufschlag ist am 14.01.2022 um 19.00 Uhr im heimischen Raiffeisen Sportpark in Graz.

Tipp: Rechtzeitig Karten für das Sport-Event sichern oder jemanden zum Spiel einladen – Tickets sind ein tolles Geschenk!

Die Grazer wollen das Tabellenende endlich hinter sich lassen

Die Vorzeichen könnten dabei unterschiedlicher nicht sein. Während Spartak aus dem Westen der Slowakei mit einem Sieg Anschluss zu den „Top 4“-Ligaplätzen halten will, welche zur Teilnahme am „Final Four„-Turnier um den Meistertitel berechtigt, geht es für die ambitionierten Grazer in erster Linie darum den schlechten Saisonauftakt (3 Niederlagen in den ersten 3 Saisonspielen) ungeschehen zu machen.

UVC Holding Graz im Einsatz & MEVZA

Tipp: Vorab Volleyball Spiele ansehen und auf das Sport Event in Graz einstimmen!

Unterkünfte in der Nähe der Veranstaltung – Hotels – Raiffeisen Sportpark Graz

Tipp: Der Besuch der Sportveranstaltung kann ideal mit einem Besuch der Sehenswürdigkeiten in Graz und einem Kurzurlaub kombiniert werden. Graz hat vieles zu bieten!

Wiedergutmachung mit den Fans

Nach dem Cupsieg 2020 und dem 2. Platz in der Meisterschaft 2019/2020 haben die Grazer, immerhin größter Volleyballverein der Steiermark und der zweitgrößte Österreichs, bei den Fans einiges wieder gut zu machen.

Die MEVZA – Spitzenvolleyball made in Austria

Die MEVZA, die Mitteleuropäische Volleyball-Liga(englisch Middle European Volleyball Zonal Association), ist die grenzübergreifende Volleyball-Liga der Länder Österreich, Ungarn, der Slowakei, Slowenien, Kroatien, sowie zeitweise auch der Tschechischen Republik.

Graz, SG Waldviertel und SK Zadruga Aich/Dob für Österreicch

Für Österreich treten in der Saison 2021/2021 neben den Grazern, auch die SG Waldviertel und der SK Zadruga Aich/Dob aus Kärnten an. Österreich ist zusammen mit Slowenien derzeit stärkster Vertreter im Wettbewerb. Es wird je eine Hin- und Rückrunde gespielt. Im Anschluss daran finden die Finalspiele im Play-off-Modus statt.

Schnell – Jetzt Tickets sichern – Karten Preise

  • Der Sitzplatz kostet zum Normalpreis 12,00 Euro.
  • Ermäßigt* ist der Sitzplatz bereits ab 9,00 Euro erhältlich.
  • Schüler ab 14 Jahren zahlen 6,00 Euro für das Event.
*Die Ermäßigung gilt für Studenten, Pensionisten, sowie Menschen mit Beeinträchtigung.

Jetzt das Spitzenspiel & Volleyball Action live in Graz erleben

Ein Spitzenspiel, das sich alle Volleyball-Fans und Sportbegeisterten auf keinen Fall entgehen lassen sollten.